HEILWEGE für Mensch & Tier
 HEILWEGE für Mensch & Tier 

 

Biene gefunden im Winter.

Was soll man tun?

 

 

 

 

 

Foto: Honigbiene

 

Wenn es sich um Honigbienen handelt, dann können die tatsächlich jetzt schon herum fliegen. Honigbienen halten nämlich keinen Winterschlaf. Bei Temperaturen um die 12 Grad verlassen sie ihren Stock, um Wasser oder Pollen zu suchen. Dabei können sie sich gelegentlich in Wohnungen verirren.

Tatsächlich benötigen die Bienen Honig oder sonst eine konzentrierte Zuckerlösung als Treibstoff, wenn sie längere Zeit aus ihrem Stock sind.

 

Bienen benötigen  Wärme, damit ihre Flugmuskulatur funktioniert.

 

Setzen sie die Biene in die Sonne und machen einen Tropfen konzentrierte Zuckerlösung auf den Stein, damit die Biene Nahrung bekommt.

So wird die Biene wieder munter.

 

Wichtig ist, das sie den Freiraum hat, wieder zurück zu Ihrem Bienenstock zu fliegen.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) HEILWEGE für Mensch &Tier - Weyarnerstr. 29 - 81547 München - 089 699 79 468 Die Geistige Aufrichtung® - Wirbelsäulenbegradigung - Bioscan SWA Analyse - TimeWaver Frequency - TimeWaver Med - Time Waver Frequency Mc Makin - Phyllis Krystal Methode - Skoliosetherapie

Jede Heilung ist ein göttliches Geschenk.