HEILWEGE für Mensch & Tier
 HEILWEGE für Mensch & Tier 

Wichtig ist zuerst die Wirbelsäulenbegradigung/Geistige Aufrichtung durchführen, weil sich dadurch seelische Blockaden lösen und dies direkt auf das Muskel-und Faziensystem wirkt, indem es zur Entspannung kommt.

Durch die Geistige Aufrichtung verändert sich die gesamte Statik im Körper.

Schulter und Becken sind gerade. Beine gleich lang.

 

Warum erst die Wirbelsäulenbegradigung durch führen?

Weil sich dadurch seelische Blockaden lösen, ihr Bewusstsein erweitert wird,  mehr Erleichterung geschaffen wird und der Körper entgiftet.

 

Dehn-Übungen für das ISG Gelenk nach der

Geistigen Aufrichtung/Wirbelsäulenbegradigung.

 

Für die Dehnung der Muskulatur:

Bitte jede Übung 1 Minute halten (Zeituhr einstellen) und denken, dass sie entspannende Energie einatmen und alle Verspannungen ausatmen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) HEILWEGE für Mensch &Tier - Weyarnerstr. 29 - 81547 München - 089 699 79 468 Die Geistige Aufrichtung® - Wirbelsäulenbegradigung - Bioscan SWA Analyse - TimeWaver Frequency - TimeWaver Med - Time Waver Frequency Mc Makin - Phyllis Krystal Methode - Skoliosetherapie

Jede Heilung ist ein göttliches Geschenk.